deen

Sitzdreiräder

Permalink Gallery

Lucky 20″

Lucky 20″

, ,

Lucky 20″

Sitzdreirad Lucky – bequem und sicher wie noch nie!

Das Modell Lucky vermittelt durch seine tiefe Sitzposition ein besonders großes Sicherheitsgefühl da Sie durch die spezielle Sitzneigung jederzeit festen Stand auf dem Boden haben. Auch das Auf- und Absteigen wird dadurch wesentlich erleichtert. Außerdem treten Sie nach Vorne und entlasten Ihre Hüfte und Knie.
Die stufenlos verstellbare Sitzschiene ermöglicht ein optimale Sitzposition für jeden Fahrer und die bequeme Rückenlehne erhöht den Komfort beim Fahren. Einfach draufsetzen und losfahren – Mobilität die Spaß macht.

Es gibt das Modell in zwei Varianten. Als Lucky-S (bis Körpergröße 175 cm) und als Lucky-M (ab Körpergröße 175 cm)

In der Serienausstattung ist eine 3-Gangschaltung mit Rücktrittbremse, ein robustes Differentialgetriebe, eine Feststellbremse sowie ein Nabendynamo mit kompletter LED-Beleuchtungsanlage bereits inklusive. Ein Rahmenschloss ist an der Gabel angebracht und erhöht den Diebstahlschutz. Sie haben die Auswahl zwischen 15 verschiedenen Farben, ob ein- oder zweifarbig, ohne Aufpreis. Optional kann das Rad auch mit einer 7-Gangschaltung ausgerüstet werden. Da bleiben keine Wünsche offen!

Zur erleichterung der Tretabreit kann in dem Rad auf Wunsch ein Elektromotor verbaut. Wählen Sie dafür zwischen verschiedenen Varianten. Mehr Informaionen über unsere Elektromotoren finden Sie hier: Motorvarianten

 

Permalink Gallery

Lucky-Double 20″

Lucky-Double 20″

, ,

Lucky-Double 20″

Unter dem Motto „Mobilität verbindet“, haben wir unser bewährtes Modell Double mit den Vorteilen unseres Sitzdreirads Lucky kombiniert. Mit Lucky-Double können Sie jederzeit mit Ihrem Mitfahrer kommunizieren. Die Rückenlehnen gewährleisten eine entspannte Sitzposition und durch den tiefen Schwerpunkt haben Sie immer festen Stand auf dem Boden.

Ein Fahrer kann lenken und bremsen und somit das Tandem steuern. Beide Fahrer können unabhängig voneinander treten und schalten, damit jeder seine individuelle Trittfrequenz einstellen kann. Sie können so ungestört komunizieren und zusammen die Fahrt genießen.
Sollte der Beifahrer eine Behinderung haben, hat man ihn jederzeit direkt auf Augenhöhe im Blick. Zubehör wie Rückenlehnen oder Arm- und Fuß Fixierungen sind problemlos zu montieren.